Viel Spaß und tolle Attraktionen - Sommertour 2013 ist beendet

Super Wetter, Profis zum Anfassen, lehrreiche Trainingseinheiten, debütierende Trainer und viel, viel Spaß - so stellten sich die Sommercamps 2013 dar (weiter zum youtube-Bericht "Hoetmar").
In Carolinensiel staunten die Campkids nicht schlecht, als neben ihnen die U17-Bundesligamannschaft des VfL Bochum für den Ligastart schwitzte. So konnten sie hautnah miterleben, was es bedeutet, sich für eine zukünftige Profikarriere vorzubereiten. Und die Wahrscheinlichkeit, dass der eine oder andere der VfLer schon in wenigen Jahren im Fernsehen zu bewundern ist, kann als nicht unbedingt gering eingeschätzt werden ...
Bereits zum 7. Mal führte die Fußballschule ein dreitägiges Camp in Wettringen und beim SC Hoetmar durch. Damit gehören beide Vereine (wie auch Werne) zu den Rekordhaltern - sind sie doch Partnervereine der ersten Stunde und waren bereits beim Start der Fußballschule im Herbst 2007 dabei.
In Hoetmar, wo wieder 70 Kinder aus der gesamten Umgebung (zum Teil wurden Fahrtwege von 30 Kilometern je Strecke in Kauf genommen) begeistert dabei waren, gab es für die Teilnehmer gleich 2 tolle Highlights: zum einen das Debüt von Trainer Uwe Weidemann (10 Länderspiele, fast 200 BL-Spiele für Nürnberg, Duisburg, Schalke und Trainer von Fortuna Düsseldorf) in der Fußballschule Dietz und der Besuch der aktuellen Preußen-Kicker und Jungspunde Maximilian Schulze Niehues - selbst gebürtiger Freckenhorster und somit nur wenige Kilometer von Hoetmar entfernt aufgewachsen - und Robin Neupert. Beide verfügen bereits über Profi-Erfahrung (Schulze Niehues bei Fortuna Düsseldorf und Neupert, bereits Deutscher Meister und Pokalsieger mit der U17 und U19 der TSG Hoffenheim und damals Gegner u.a. von Mario Götze, als Debütant bei der TSG) und erzählten den Kids von ihrem ganz persönlichen Weg zum Berufsfußballer.  
Beim Camp mit Kids der MSV-Zebrabande im Leistungszentrum des MSV Duisburg tanzten die begeisterten Teilnehmer dann noch mit MSV-Profi Kevin Wolze den "Schwanen-Tanz", ein von Wolze nach den Treffern in Erfurt eigens kreierter Torjubel ... . Natürlich stellte auch er sich den Fragen der Teilnehmer und schreib bereitwillig Autogramme. Eine Fortsetzung dieser Veranstaltung im kommenden Jahr wird nicht ausgeschlossen ...
("Hoetmar"-youtube-Bericht s.o.)

 

 

 

 

 

 

 

 
           

 

 

 

 





 

 

 

 

 

 

 

x